Sonntag, 27. Mai 2012

L'arc en Ciel - Yoyogi - Omotesandou

27. Mai 2012 war das letzte Konzert von
L'arc en ciel im Kokuritsu (Olympiastadion)
und ICH war dabei! Es war fantastisch.
Das Publikum wurde von Tetsuya (Bass) mit
Bananen beworfen, es gab Riesen-Luftballons die
geleuchtet haben, tausender kleiner Luftballons
und ganz viel Zeugs das geklitzert hat. Sehenswert!

Was ist nun so besonders an diesem Foto?
Diese vier jungen, hübschen Männer machen
gerade Purikura (man sieht nur zwei von ihnen auf
dem Foto). Purikura: lustige, niedliche und vor
allem kitschige Fotos die man mit kleinen Bildchen
selbst bemalen kann, nachdem man sie gemacht hat.
So, und diese vier netten Jungs stehen da
und freuen sich über ihre Fotos.

Anstehende Japaner. Etwas das man wirklich
NUR in Tokio sehen kann. Diese Masse hier
steht für Ben & Jerry Eis an. Na dann!

Moderne Kunst in Japan auf der Omotesandou.
Eine der teuersten Straßen der Welt, könnte man sagen.

Mein Kaffee. Mit Herz zubereitet!

Unser Tag begann heute im Yoyogi-Park:
Chillen, spazieren und Fotos machen. (Die Fotos
sind in der verkehrten Reihenfolge) Danach sind
wir Richtung Omotesandou - Mittag essen und
schließlich nach Harajuku (Takeshita-doori) wo
wir vergeblich versuchten Eis zu finden.



Kommentare:

xfranczeskax hat gesagt…

Laruku müssen cool gerwesen sein! Immer schon auf der Homepage für ne detusche Stadt voten, ne! ;)

KissMeGoodBye hat gesagt…

Hab schon gevotet: Das Konzert war super! 3 Stunden gespielt, die Band hat viel erzählt, Hyde hat uns bissl verarscht ... -__-
Es war so lustig! Wenn ich wieder in Dtl bin können wir auch zusammen mal zu Konzerten fahren. Zu Diru werden wir zum Beispiel eh beide fahren wollen ^^ (Falls man Karten bekommt)